Party Poker

PartyPoker.com ist der Name eines Onlinepokerdienstes der englischen Firma PartyGaming. Der Pokerraum wurde 2001 gegründet und wuchs in weiterer Folge zu einem der größten Onlinecasinos weltweit an. Zeitweise sind einige zehntausend Pokerspieler online. Der international bekannte professionelle Pokerspieler Mike Sexton ist Sprecher des Anbieters.

Cash Games

PartyPoker.com bieten die Pokervarianten No und Fixed Limit Texas Hold’em, Omaha high und Omaha Eight or Better sowie Seven Card Stud high und Seven Card Stud Eight or Better an.
Die Limits starten bei No und Pot Limit bei 0.02/0.04-$ und reichen bis 25/50-$. Bei Fixed Limits liegen die niedrigsten beziehungsweise höchsten Einsätze bei 0.05/0.10-$ beziehungsweise 250/500-$.

Turniere

PartyPoker.com stellt ein breit gefächertes Angebot an Turnieren. Die Palette reicht von kleinen Sit and Gos mit zehn Spielern zu Multi Table-Turnieren mit einigen tausend Teilnehmern.
Das bekannteste Turnier ist die PartyPoker.com Million. Die frühen Stufen des Turniers werden dabei Online ausgerichtet, während die späteren Phasen Live auf einem Kreuzfahrtschiff ausgerichtet werden. Das Turnier war dreimal Bestandteil der World Poker Tour und es wird Limit Hold’em gespielt. Alle Pokeräume auf einem Blick: www.poker24.net/online-poker

Mit 100 Euro Startkapital soll es losgehen

Um Geld zu verdienen benötigt man entweder einen Job, bei dem man am Monatsende sein Gehalt erhält oder man hat eine sehr gute Idee, auf deren Basis jemand anderes vielleicht sogar bereit ist, die Realisierung der Idee in die Tat umzusetzen bzw. man ist selbst im Besitz des benötigten Startkapital, welches man bereit ist in die Umsetzung der eigenen Idee zu investieren. Beim Gehalt ist die Menge an Geld die man verdienen kann, von Monat zu Monat gleich und steigert sich nur langsam im Laufe der Jahre, in der man den Job ausübt. Der Vorteil der guten Idee und einem finanziellen Unterstützer seiner Idee ist, das man selbst kein eigenes Kapital benötigt, dadurch ein geringeres Risiko für einen eventuellen Geldverlust trägt, sollte die Idee schief gehen. Der Nachteil dabei ist jedoch, das man für dieses geringere Verlust Risiko meist einen bestimmten Anteil vom zu erwartenden Gewinn, der aus der Umsetzung einer erfolgreichen Idee am Ende rausspringt, dem Geldgeber zusichert und somit am Ende weniger verdient. In der Variante seine gute Idee mit eigenen Geld zu realisieren, hat man bei einem Erfolg zwar den vollen Gewinn auf seinem Konto, jedoch trägt man bei einem scheitern der Idee, zu 100% das Risiko selbst und das investierte Geld ist futsch.

Ich habe mich dazu entschlossen, für mein Vorhaben durch Sportwetten als Beruf, keinen Investor ins Boot zu holen und werde das ganze aus eigener Tasche finanzieren. Damit mein Versuch am Ende kein Fass ohne Boden wird, habe ich mir ein Limit von 100 Euro als Startkapital gesetzt. Mit 100 Euro dauert es vielleicht ein wenig länger, bis die ersten Millionen verdient sind *smile*, jedoch ist der Verlust, sollte das ganze schief gehen, in einem vertretbaren Rahmen. Sicherlich könnte ich den Versuch auch mit 10 Euro starten, jedoch habe ich mir mit den 100 Euro bereits was gedacht, worauf ich jedoch später erst eingehen werde. Als Wettanbieter wähle ich Ladbrokes einen englischen Anbieter.

Schweizer Kredit – Kredite ohne Bonitätsprüfung

Oft hört man im Zusammenhang mit Darlehen, vom Schweizer Kredit. Was als ein solcher bezeichnet wird, soll hier etwas genauer beleuchtet werden. Der Begriff Schweizer Kredit, ist dadurch entstanden, da dieses Geld von Schweizer Banken zur Verfügung gestellt wird.

Bis zu einem Betrag von derzeit aktuell 3.500 Euro, werden auch Kredite ohne die übliche Bonitätsprüfung durch die Schufa angeboten. Diese Darlehen nehmen vorwiegend Kunden in Anspruch, bei denen bereits ein negativer Schufaeintrag besteht. Ein höherer Betrag als vorher genannt, ist mit dieser Kreditfinanzierung nicht möglich.

Ein weiterer Punkt ist, dass man diese Kreditanfrage nicht direkt bei einer Schweizer Bank stellen kann. Hier kommen dann darauf spezialisierte Kreditvermittler zum Einsatz. Diese legen den Antrag mehreren Banken in der Schweiz gleichzeitig vor. Gibt es dann eine Zusage, kommt der Vertrag zwischen der Bank und dem Kreditnehmer zustande.

Entgegen langläufiger Meinungen, kommt auch ein Auslandskredit nicht ohne eine Bonitätsprüfung zustande. Allerdings wird diese Prüfung anders durchgeführt. Der Kreditnehmer sollte mindestens bereits 1 Jahr bei seinem jetzigen Arbeitgeber beschäftigt sein und ein bestimmtes pfändbares Einkommen erzielen.

Das Alter des Kreditnehmers sollte zwischen 18 und 58 Jahre liegen (neue Länder 55 Jahre). Sollte bereits eine Bankanleihe aus der Schweiz bestehen, darf dieser eine Restsumme von 600 Euro nicht überschreiten. Da sich Kreditgeber aus der Schweiz nur durch das Einkommen des Antragstellers absichert, ist gewährleistet, dass ein Arbeitsloser einen solchen Kredit nicht erhalten wird.
Kreditanfragen und Kreditangebote online.

Auslandskredit – Kreditantrag schnell und einfach online erstellen

Die übliche Beantragung eines privaten Darlehens im Ausland, wird zumeist über das Internet abgewickelt so Kreditvergleich24.com. Dort wird nach einem Kreditvermittler gesucht, bei dem dann der Onlineantrag gestellt wird.
Nach Eingabe und versenden der erforderlichen Daten, erhält der Kunde in kürze eine Vorhabentscheidung. Diese ist jedoch unverbindlich, da nur die Schweizer Bank über die Vergabe entscheidet.

Danach kann sich der Kunde den Kreditantrag online ausdrucken, ihn unterschreiben und mit seinen Einkommensnachweisen an den Vermittler zurücksenden. Der Vermittler setzt sich dann mit Schweizer Banken in Verbindung, um diesen Darlehen durchzusetzen. Hat eine Bank der Vergabe zugestimmt, erhält der Kunde seinen Kreditvertrag zur Unterschrift vorgelegt und eine Auszahlung des Privatdarlehens oder des Auslandskredits kann erfolgen.